61.png
IMG_7429.JPG

20. bis 26. Juni 2022
Anmeldeschluss 31. Mai 2022

...lernen wir die verlorene Sprache des Hellsehen und Fühlen, die uns ein tiefes Gefühl der Geborgenheit und des Angekommenseins vermittelt.

 

...können wir der eigenen, inneren Melodie lauschen und ihr folgen.

 

...begegnest du Dir selbst in Klarheit und tiefst die Freude am Leben.

Beate Schwenzitzki
Logo_Beate_OhneKreis2.png
99fffda5-c485-469f-85e6-41b317c8b07e.jpeg
0abcf5c4-3a9c-419d-b44e-0d283f1c247c.jpeg

Meine Reise mit Cordula Töpfer im  April 2022

Es ist die Einfachheit, die uns lehrt zu uns zurückzukehren.

 

Sehen wir die Kostbarkeit in den Dingen, erleben wir Verbundenheit, unendliche Weite und die Schönheit der Erde.

 

Die Besonderheiten unseres Planeten in ihrer reinen Form zu erleben, ist wie nach Hause kommen.

In der Einsamkeit der Natur...

 Beate hat mir gezeigt, dass es weit mehr zwischen Himmel und Erde gibt, als wir auf den ersten Blick sehen und fühlen.

Katharina aus Bern

IMG_2935.jpeg
GALLERIE
Bilder
67.png